Western- & Wanderreiten

 

Unterricht
Der (Westernreit)Unterricht ist geeignet für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab ca. 8-10 Jahren. Für jüngere Kinder bieten wir reitpädagogische Voltigiergruppen an.
Anfangs findet meist zunächst eine Sitz- und Gleichgewichtsschulung an der Longe statt, bevor es zum selbstständigen Reiten geht.
Ziel ist neben dem Erlernen eines angemessenen Umgangs mit dem Pferd die Vermittlung einer guten reiterlichen Grundausbildung, auf Grundlage der Westernreitweise. Hierzu gehören neben vielen gymnastizierenden Elementen und Übungen auch Grundlagen in den Disziplinen Trail und Horsemanship sowie Umgang und Verhalten im Gelände. Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.
Wir sind kein Turnierstall. Wenn Schüler Leistungsambitionen entwickeln, vermitteln wir gerne an kompetente TrainerkollegInnen weiter. Allerdings legen wir viel Wert auf eine, das Pferd gymnastizierende und gesunderhaltende Ausbildung und Training bei dem unsere Pferde auf gutem Niveau ausgebildetet sind.
Das Tempo der vermittelnden Inhalte richtet sich nach dem Reiter. Neben einer normalen Anforderungserwartung ist uns wichtig, dass Reiten lernen in einer angenehmen, angstfreien Atmosphäre stattfinden kann.
Einzelstunde -auf Anfrage-
Gruppe 60 Min. (2 Reiter) inkl. gemeinsamer Vor- und Nachbereitung des Pferdes, pro Person
Kinder 25 €
Erwachsene 30 €

Ausritte und Wanderreiten
Rund um den Wastlhof lassen sich vielfältige Ausritte von kurzen bis zu mehrstündigen Touren unternehmen. Die Umgebung ist sehr vielfältig und reicht von einem großen Moor über Wälder mit vielen Tälern und Bächen, bis hin zu alpinem Gelände mit wunderschönen Wegen über Almen und durch Bergwälder.
Längere Ritte bieten sich im Frühjahr und Herbst an, aber eine Tour durch die Umgebung hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz, gleich ob Sommer oder Winter.
Beispiele: Priental, Aschauer Höhenweg, Frasdorfer Hütte, Rund um die Hochries und das nähere Gelände.
Ausritt 1 Std. 30 €/ Person, jede weitere halbe Stunde 10 €/ Person
Die Angaben verstehen sich inklusive (gemeinsamer) Vorbereitungszeit des Pferdes
Halbtagesritte, Ganztagesritte, 2-Tages Ritte nach Vereinbarung.

-Termine für Reitstunden und Ausritte finden nach individueller Vereinbarung statt, bitte mindestens 1-2 Wochen vorher melden-
Werden Termine (Reitstunden/ Ausritte) nach 24 Std. vor Beginn abgesagt, muss der Beitrag in voller Höhe erhoben werden.